Granitfensterbänken Vor- und Nachteile

Die Natursteinfensterbank verformt sich nicht, sie ist unempfindlich gegen Feuchtigkeit und Wasserdampf. Granitfensterbänke sind praktisch wegen ihrer Härte und Widerstandsfähigkeit gegen Abrieb, Stoß und Kratzer. Das bedeutet nicht, dass sie unverwüstlich sind. Sie sind schwer und können bei Transport oder Montage leicht beschädigt werden. Marmor und Travertin sind auch ziemlich spröde, so dass es vorkommen kann, dass, wenn ein Werkzeug auf sie fällt, die Fensterbank bricht. Außerdem müssen sie vor Schmutz geschützt werden - am besten mit speziellen Vorbereitungen für die Steinimprägnierung. Bei der Verwendung von Travertin für Fensterbänke ist es ratsam, die Löcher auf der Oberfläche mit Spezialharz zu füllen, da sonst die Sauberhaltung problematisch ist.

Mehr Informationen: Reinigung von Granit

Granittreppen Vor- und NachteileGranittreppen Granitcorporation

Granit ist der zäheste und haltbarste Stein, der natürlich in der Umwelt vorkommt. Nicht ohne Grund wird dieses Material daher so gerne als Material für Treppen gewählt, sei es innen oder außen. Außerdem haben Granittreppen noch weitere Vorteile:
- Sie sind sehr widerstandsfähig gegen Beschädigungen und Stress,
- verlieren ihre Eigenschaften nicht im Laufe der Jahre,
- sie behalten immer ihre Form,
- sind eine originelle Dekoration - Granit ist in verschiedenen Farbtönen und Mustern erhältlich,
- Im Inneren fügen sie sich perfekt in verschiedene Ordnungsstile ein,
- sind pflegeleicht - Wasser und ein Tuch oder Dampfreiniger reichen hier aus,
- außen - kann ein interessantes Element der Architektur eines Hauses oder Gartens sein.

Darüber hinaus können Granittreppen in jeder Form sein - Granit ist gut verarbeitet. Aus diesem Grund eignen sie sich hervorragend als Außentreppe. Die Stufen sind zudem wetterfest und widerstehen Frost und Feuchtigkeit perfekt. Wichtig ist, dass die Stufen eine freie Installation ermöglichen – Granitstufen können geradlinig oder versetzt zueinander installiert werden.

Mängel an Granittreppen

Es ist schwierig, Mängel in der Lösung von Granittreppen zu finden, egal ob sie innen oder außen sind. Wir werden jedoch versuchen, die grundlegenden Punkte herauszustellen. Bei der Entscheidung für eine Granittreppe sollte man sich daran erinnern:
- Granit ist im Gegensatz zu warmem Holz in seiner Struktur und Rezeption kühl - Barfußlaufen auf solchen Treppen kann zu Unannehmlichkeiten führen,
- Großschäden, die recht schwierig sind und den Einsatz eines Fachmanns erfordern,
- Bei der Wahl von poliertem Granit ist es notwendig, an den Kanten der einzelnen Stufen einen speziellen Rutschschutz anzubringen.